Fernwartung

Mit der Fernwartungs-Software können wir über eine sichere und verschlüsselte Verbindung auf den Bildschirm und Maus + Tastatur Ihres PC zugreifen. Somit können weder schädliche Programme (Viren, Tojaner etc.) von uns auf Ihren PC oder umgekehrt übertragen werden !

(Das ist auch für uns ein sehr wichtiger Punkt !)

 

 

 

1. Auftrag: Mit dem Start der Fernwartung kommt ein Auftrag an uns zustande.

 

 

 

2. Kontakt: Rufen Sie uns bitte unter 0751-55 27 14 an. Sie erhalten dann von uns einen 5-stelligen PIN-Code für diese Verbindung. Der Pin-Code hat nur eine Lebensdauer von 120 Sekunden. Danach benötigen wir einen neuen.

 

 

 

3. Start: Nach Aufforderung drücken Sie bitte ganz unten auf dieser Seite auf  "Herunterladen der Fernwartung...". Die Fernwartung.exe wird gestartet. Es wird keine dauerhafte Verbindung auf Ihrem PC installiert!

 1.) Unten auf dieser Seite auf Start der "Herunterladen... " drücken
 2.) Es erscheint "Dateidownload". Bitte aus "Speichern..." klicken

       vorzugsweise auf den Desktop oder in den Temp-Ordner.
 3.) Fernwartung.exe mit Doppelklick ausführen
 4.) Es erscheint "DeskShare": "Geben Sie nun den PIN-Code ein".

 5.) Dann auf "Verbinden" klicken
 6.) Weitere Sicherheitswarnungen kommen. Bitte alle mit "Ja" bzw. "OK" bestätigen. Bei Frage: "Fernsteuern erlauben?" bitte "Ja"

 

 

 

4. Zugangscode: (Pin-Code) Sie erhalten von uns am Telefon einen Zugangscode. Dieser verfällt innerhalb von zwei Minuten (120 Sekunden).

 

 

 

5. Zugriff: Danach können wir so lange auf Ihrem Bildschirm (NICHT jedoch auf Ihre Festplatte!!!) und Tastatur / Maus zugreifen, als ob wir bei Ihnen vor Ort wären. Sie sehen dabei alle Schritte von uns.

 

 

 

6. Dauer der Verbindung: Mit Beenden der "Fernwartung.exe" wird die Verbindung gestoppt. Danach ist kein Zugriff von uns mehr möglich. GARANTIERT!
Sollte einem Neustart ("Booten") Ihres PC´s notwendig sein, so müssen Sie danach wieder Ihren Internetexplorer erneut starten und wie in Schritt 3 + 4 beschrieben, die Verbindung wieder herstellen.

 

 

 

7. Trennen der Verbindung: Wird die Verbindung von Ihnen, von uns oder durch eine Störung im Internet getrennt, so ist danach KEIN Zugriff mehr möglich. Es muß wieder eine neue Verbindung wie unter 2.) beschrieben, aufgebaut werden. Dazu wird eine neuer PIN-Code notwendig. Der PIN-Code verfällt automatisch immer nach 2 Minuten und muß dann von uns aus wieder neu beantragt werden. Die Verbindung kann von Ihnen einfach durch schließen des "DeskShare"-Programmfenster beendet werden. Es kommt dann die Meldung: "Die Verbindung wurde getrennt". Ein Zugriff, egal von welcher Seite ist danach nicht mehr möglich.

 

 

 

8. Kosten: Für Sie fallen nur folgende Kosten an: Unsere effektive Arbeitszeit gemäß unseren gültigen Stundensätzen, zzgl. ggf. eine Telefonverbindungskosten und ggf. die Kosten Ihrer Internetverbindung.

 

 

9. Sicherheit:  Beim Arbeiten mit DeskShare® werden alle zu übertragenden Daten zunächst hoch komprimiert und anschließend nach einem allgemein anerkannten Algorithmus mit 256-Bit verschlüsselt. Dadurch ist sichergestellt, das die Daten auf Ihrem Weg durchs Internet/Intranet von niemandem mitgelesen oder verändert werden können.

Zum Schutz vor Veränderungen ist das Verbindungsprogramm DeskShare//Client mit einem digitalem Sicherheits-Zertifikat der Firma Thawte International Inc. signiert. Anwender können dadurch beim Download sicherstellen, dass es sich zum einen um ein DeskShare -Originalprodukt handelt und die Software zum anderen nicht von Dritten manipuliert wurde oder ein Virenbefall vorliegt.

 

 

 

10. Vertraulichkeit und Geheimhaltung: Alle als Vertraulich oder Geheim gekennzeichneten, benannten oder als solche erkennbare Dokumente werden von uns absolut vertraulich behandelt und keinesfalls an unberechtigte Dritte weitergeleitet! EHRENSACHE! Der Zugriff erfolgt nur im Rahmen Ihres Auftrages auf die dazu notwendigen Daten. Sie sehen ALLE Schritte von uns am Bildschirm und können jederzeit die Verbindung stoppen. Wir HABEN KEINEN ZUGRIFF AUF IHRE FESTPLATTE oder heimlich auf andere PC´s in Ihrem Netzwerk.
Über das Gesehene auf beiden Bildschirmen (CAD-Daten etc.), wird beiderseitiges im Rahmen der deutschen Gesetze absolutes Stillschweigen vereinbart. CAD-, Firmen- und Personaldaten oder sind oft hoch vertraulich. Dies wird beiderseits voll anerkannt.

 

 

 

11. Anerkennung: Mit Start der Fernwartung werden diese Bedingungen und die AGB der DIETZ CAD-CAM Systeme e.K. anerkannt.

 

Herunterladen der Fernwartung (Stand 482)...