kostenlose Vorlagen:

 

für WORD

für EXCEL

für PowerPoint

Für einen fehlerfreien
Betrieb und zu Ihrer
Sicherheit empfehlen
wir ihnen:

SP1 für Office 2013 (32-bit)

SP1 für Office 2013 (64-bit)

Unsere Empfehlung

Für den CAD-Einsatz empfehlen wir folgendes Microsoft ® Office Paket:

 

                       

 

 

Office Home and Business 2013 beinhaltet:

   Word 2013: Die Textverarbeitung für technische Dokumente
Ansprechende Dokumente einfacher als je zuvor erstellen.
Zusammenarbeit mit Autodesk Inventor ©:  Technische Anleitungen können

mit realistischen Grafiken aus Inventor schnell erstellt werden.

  Excel 2013: Stücklisten, Stundennachweis, Berechnung und mehr
Werkzeuge für die Analyse, Verwaltung und gemeinsames Bearbeiten von Daten.

Zusammenarbeit mit Autodesk Inventor ©: exportierte Stücklisten können be-
arbeitet werden. Aus Schweißkonstruktionen  können Berichte über alle Schweiß-
nähte (Gewicht und Länge der Naht) erstellt werde. Variablen aus Einzelteile und
ganze Zusammenbauten können mit EXCEL verknüpft werden: so können neue,

ähnliche und sehr komplexe Konstruktionen auf Knopfdruck erstellt werden.

  PowerPoint 2013: Konstruktions-Ideen erfolgreich präsentieren
Erstellen Sie dynamische und spannende Präsentationen.

Zusammenarbeit mit Autodesk Inventor ©:  Konstruktive Problemstellungen

können mit Screenshots aus Inventor zusammen zu ansprechenden Präsenta-

tionen zusammengestellt werden. Die Zusammenarbeit mit Kunde und Auftrag-

geber wird so wesentlich erleichtert. Komplizierte Sachverhalte können so

schnell erklärt und geklärt werden. Selten benötigte Bedienschritte können so

für spätere Wiederholung schnell und übersichtlich dokumentiert werden.

  OneNote 2013: Die Zettelwirtschaft reduzieren
Sammeln und verwalten Sie Ihre Notizen an einem Ort. Anstelle von "Gelben

Notizzetteln" rund um den Bildschirm: ("Montag 10Uhr - Max anrufen!")

   Outlook 2013: Ihre EMails, Termine und Kontakte
Verwalten Sie alle Ihre Email-Accounts und Termine an einem Ort

 

  Cloudspeicher: bis zu 7GB Dateien mit anderen austauschen

Sie können ein Microsoft Account erstellen und haben somit Zugriff auf 7GB

Cloudspeicher um ausgewählte Dokumente und Dateien mit Ihren Kollegen,

Kunden, Zulieferen und Freunden (ohne den typischen Begrenzung des EMail-

Versandes) auszutauschen

 

 

Details:

 

Word 2013, Excel 2013, PowerPoint 2013, OneNote 2013 und Outlook 2013:

 

  • Machen Sie mehr aus Ihren Word-Dokumenten: Fügen Sie ein Onlinevideo ein, öffnen Sie eine PDF und bearbeiten Sie deren Inhalt, und richten Sie Bilder und Diagramme mit minimalem Aufwand aus.

  • Excel-Vorlagen nehmen Ihnen den größten Teil der Einrichtung und des Designs ab. So können Sie sich ganz auf Ihre Daten konzentrieren.

  • Erstellen Sie beeindruckende Präsentationen mit den neuen Ausrichtungsfunktionen, der Farbanpassung und anderen Designtools in PowerPoint.

  • In OneNote können Sie Ihre Notizen zeichnen, handschriftlich oder per Tastatur, durch Klicken oder Streifen eingeben. Ihre Notizen werden mit OneNote-Apps auf Ihren anderen Geräten synchronisiert und können dort gespeichert und durchsucht werden.

  • Outlook ist jetzt automatisch mit Ihrem Microsoft-Webmailkonto verknüpft. Synchronisieren Sie Aufgaben und Kalender mit Outlook, um alle ihre Pläne zusammenzufassen.

Wichtiger Hinweis: KEINE Datenträger für Office 2013

Wichtiger Hinweis in eigener Sache: "Microsoft Office 2013" wird vom Hersteller nur noch OHNE Datenträger verkauft (Stand: Juni 2014). Sie erhalten also nur eine Box mit einem Aktivierungscode, aber keine CDROM, DVD oder USB-Stick.

 

Die Software muss bei MICROSOFT heruntergeladen werden! Dazu wird ein Online-Konto bei Microsoft benötigt. Nach Eingabe ihres Aktivierungscodes können sie wählen, ob sie das Office 2013 direkt über das Internet auf ihrem PC installieren wollen oder ob das Softwarepaket (mit SP1 ca. 1,5 GB) heruntergeladen werden soll.Wir können Ihnen gegen einen geringen Mehraufwand beim Kauf eines Office 2013 Paketes einen Sicherungsdatenträger zur Verfügung stellen, da nicht überall schnelles Internet zur Verfügung steht. Zur Aktivierung der Software wird das Microsoft-Kundenkonto trotzdem benötigt.

 

Office 2010, 2007 und 2003 sind im normalen Fachhandel sehr schwer zu erhalten, da Microsoft bei den großen Distributoren im Verfahren "Lagertausch" alte, überzählige Pakete zurücknahm.

 

Bei Einkäufen über diverse bekannte Online Auktions- und Handelsplattformen muß zu äusserster Vorsicht ermahnt werden: es werden sehr viele gefälschte Labels und Verpackungen in Umlauf gebracht. Bei Testkäufen eines Handelshauses in 2013 waren bis zu 20 von 20 gekauften MS-Produkten gefälscht.


Übersicht der Module in Office 2013 / Office 365

 

 

      (keine Haftung und keine Produktzusage: Es zählt nur der Umfang im Angebot oder Rechnung)