Konstruktionsmethodik

Es gibt mit Autodesk Inventor® im Prinzip grob drei Konstruktionsansätze:

1. Bauteil um Bauteil in den Zusammenbau:

Sie erstellen ein Bauteil nach dem anderen und fügen es in den Zusammenbau ein. Manche Teile erstellen Sie auch direkt aus dem Zusammenbau heraus. Bei diesem Arbeitsstil gibt es noch viel Optimierungspotential. Lassen Sie uns darüber reden, wie Sie Zeit und Geld sparen können.

 

2. Die Bauteile sind von anderen Bauteilen abhängig:

In geigneten Anwendungsfällen sicherlich eine gute Arbeitsweise. Schnell jedoch kann man an Grenzen stoßen, wenn man aus einem solchen Zusammenbau Teile davon wieder in einem anderen wiederverwenden will: hier kann es echte Überraschungen geben. Lassen Sie uns die Möglichkeiten und Grenzen an Ihren Beispielen erkunden.

 

3. Arbeiten ohne Historie mit Direktmodellierung:

Inventor Fusion Technology® erlaubt Ihnen das Modellieren von Bauteilen vollkommen ohne Historie. Direkt aus dem Bauch heraus. Genauso auch das Ändern. Auch diese Arbeitsweise hat seine Vorteile, aber auch seine Grenzen.

Zusammen:

Lassen Sie uns zusammen die für Sie und Ihre Produkte die am besten passenden Lösung gemeinsam finden. Da wir schon viele Lösungen in Schulungen und beim Begleiten von Projekten umgesetzt haben, finden wir sicherlichauch für Sie die wirtschaftlichste Arbeitsweise.

 

Merke: Die Lösung die bei "Firma A" erfolgreich ist, kann bei "Firma B" ungeeignet sein. Wir sind gerne für Sie da un helfen Ihnen vor Ort beim Finden der richtigen Arbeitsweise: Tel. 0751 - 55 27 14